Hasis Homepage Arduino, GRBL, CNC

Inhaltsverzeichnis

 

Eggbot via GRBL-Plotter

Setup des Eggbots

Setup 4/2019
Beschreibung zur Inbetriebnahme meines Eggbots mit der speziellen grbl Version von https://github.com/cprezzi/grbl-servo, welches ein RC-Servo über die Spindle-Speed steuert.
Im Prinzip handelt es sich bei beiden Bewegungsachsen um Drehachsen, weshalb ich diese auf Grad skaliere. Die X-Achse (Rotation des Eis) lässt sich um 360° verfahren, die Y-Achse (Stifthalter) um ca. 120°.
Die Einstellungen der Parameter können im COM-Fenster abgerufen und gesetzt werden.

Die Zuordnung der Achsen wurde so gewählt um die Malvorlagen des original Eggbot (siehe EggBot) direkt verwenden zu können.

  • Optional, da im letzen GRBL-Plotter release enthalten: Download der Hex-Datei für Arduino Uno/Nano mit Servo-Support
  • Upload der Hex-Datei mit dem XLoader (ist im GRBL-Plotter release dabei - GRBL-Plotter release)
    Hex-Datei auswählen, Device auswählen, COM port auswählen, Baud rate = 57600.
    Während des Uploads blinken die RX/TX LEDs auf dem Arduino, falls nicht muss evtl. über die Arduino IDE die Datei übertragen werden.
    XLoader nach erfolgreichem Upload beenden!
  • GRBL-Plotter starten, COM Port auswählen und Parameter einstellen. Genauere Beschreibung der grbl Parameter gibt es bei github.com/gnea/grbl.
  • Weitere Schritte siehe unten
  • Empfohlene Einstellungen siehe unten

Grafiken können per drag & drop der Datei auf die 2D-Ansicht des GRBL-Plotters geöffnet und konvertiert werden.
EggBot
Setup der Achsen, bei meinem Eggbot:
  • X-Achse: Motor = 400=Schritte/Umdrehung = 1.111 Schritte/Grad
    Setzen der Y-Parameter:
    $100=1.111;
    $110=10000 (max. Geschwindigkeit - ausprobiert);
    $120=500 (max. Beschleunigung -ausprobiert)
  • Y-Achse: Motor = 400=Schritte/Umdrehung + Untersetzung 1:50 = 20000 Schritte/Umdrehung = 55,555 Schritte/Grad
    Setzen der X-Parameter:
    $101=55.555;
    $111=800 (max. Geschwindigkeit - ausprobiert);
    $121=500 (max. Beschleunigung - ausprobiert)
grbl setup
RC-Servo ansteuern:
  • Spindle einschalten = Servo aktivieren mit 'M3', dann mit Sx mit x=0 bis x=1000 (z.B. S100 oder S1000) die besten Werte für Stift hoch und runter ermitteln und vermeiden dass das Servo an seine mechanischen Anschläge fährt (das Servo brummt dann).
    Evtl. muss das Servohorn anders montiert werden um das gewünschte Ergebniss zu erzielen.
  • Die ermittelten S-Werte im GRBL-Plotter setzen [Einstellungen - Grafik import - GCode Erzeugung - Servo Steuerung]
    Dort auch Spindle Speed als PWM aktivieren
    Und alle anderen 'Stift hoch/runter Übersetzungen' deaktivieren
grbl setup grbl setup
CNC Shield:
Das CNC Shield wurde für grbl Version 0.9 designed. Bei Version 1.1 wurden aber Limit Z und Spindle vertauscht um PWM zu ermöglichen. D.h. das Servo bekommt sein PWM-Signal am "Endstop Z+".
Zusätzlich wird das Motor-enable Signal von grbl an die Motortreiber weitergereicht, so dass die Treiber bei Stillstand abgeschaltet werden - das könnte ein Problem für Y-Achse sein, wenn diese direkt angetrieben wird.
Connecting grbl CNC shield CNC shield
Empfohlene Einstellungen:
  • Automatische Skalierung auf 360°
  • Stift rauf/runter Befehle als Spindle-Speed senden, mit Delayzeit
  • Alle weiteren Optionen am besten ausschalten
GRBL-Plotter setup GRBL-Plotter setup
Empfohlene Einstellungen:
  • Anzeige des Arbeitsbereiches
    Da die X-Achse keinen Anschlag besitzt und ein Überfahren der Grenzen keine Nachteile hat, könnte man den 'Verfahrweg X' auf z.B. 1080 (3 * 360) und 'min X' auf -360 setzen.
    Damit kleine negative Y-Werte nicht 'angemeckert' werden, kann man 'min Y' auf -1 setzen.
GRBL-Plotter setup GRBL-Plotter setup




202 Besucher
Letzte Bearbeitung: 14.04.2019, 15:17
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »


Impressum| Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login