Hasis Homepage Arduino, GRBL, CNC

Inhaltsverzeichnis

 

Plotter 2, recycelt aus Autosamplermechanik

'CNC' in Fahrständerbauweise

Aufbau 05/2018, Status: in Arbeit
Durch die Fahrständerbauweise, verspreche ich mir eine universellere Verwendbarkeit der Einheit.
Angedacht ist z.B. die Verwendung als Tuschroboter (siehe 'Water Color Bot') oder einfacher 3D-Drucker.
  • Autosampler-Mechanik ASX-8000
    Alle Schrittmotoren mit 1,8°/step = 200 steps/Umdrehung, betrieben mit 1/16 Schritt = 3200 steps/Umdrehung
    Verfahrweg X-Achse ca. 230mm, Steigung der Spindel = 3/4" (19,05 mm), grbl $100=167,979 Steps/mm
    Verfahrweg Y-Achse ca. 180mm, Steigung der Spindel = 3/4" (19,05 mm), grbl $101=167,979 Steps/mm
    Verfahrweg Z-Achse ca. 100mm, Steigung der Spindel = 1/4" (6,35 mm), grbl $102=503,93701 Steps/mm
  • Alle Endschalter als Lichtschranke ausgeführt -> grbl-Setup $5=1 wegen des invertierten Signals.
  • Angebaute Spritzenpumpe zum Auftragen von Flüssigkeiten
    Die Spritzenpumpe soll über das Spindel-Signal gesteuert werden, dazu muss grbl so umgeschrieben werden, dass statt variabler PWM eine variable Frequenz ausgegeben wird um die Menge/Zeit zu steuern (da ein normaler Schrittmotor angesteuert wird)
Plotter aus Autosampler
Das Grundmaterial
Aus aus der Schrottkiste konnte ich die Reste eines ASX-8000 Autosamplers abstauben.
Leider wurden nur zöllige Schrauben verwendet, was die Ersetzung fehlender Schrauben sehr erschwert.
Plotter aus Autosampler ASX-8000 X und Y Achse Ansteuerung X Achse
Auch die Steigungen der Antriebsspindeln sind zöllig: 3/4" für X und Y, 1/4" für die Z-Achse.
Zusätzlich habe ich noch eine alte Spritzenpumpe (SYRINGE INJECTION PUMP 789100K) recycelt und an die Mechanik montiert.
Ansteuerung Z Achse Ansteuerung Y Achse Endschalter X-Achse
Elektronik
Diesmal wieder ein Komplettpaket von ebay für <10€, bestehend aus Arduino R3, CNC-Shield und vier Treibern.
Elektronik
Aufbau
Die Z-Achse ist mit einem HAL-Sensor versehen, welcher für Probing verwendet werden kann.
ASX-8000 Rückansicht Vorderansicht Z Achse
Die von der Y-Achse kommenden Kabel werden durch eine Kunststoffscheibe von der Elektronik getrennt um ein Verhaken zu verhindern. Vorderansicht X-Motor und Motor der Spritzenpumpe Endschalter X
422 Besucher

weiter zu:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »


Impressum| Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login