Hasis Homepage Arduino, GRBL, CNC

Roboterarm

Inspiriert durch letsmakerobots.com aber mit eigener Firmware

Aufbau 2/2015, Status: Fertig
  • Arm:
    Modellbauservos Typ SG90 (180° bereich) 5 Stk für 10€
    Maße:
    Sperholz 4mm dick
    Maße: 90mm x 115mm, 40mm hoch
    Bodenplatte - 1. Gelenk: 50mm
    1. Gelenk - 2. Gelenk: 60mm
    2. Gelenk - Greifer: 30mm
    Länge der Greifer: 40mm
  • Joystick:
    Eisstile, Potentiometer 10kOhm (10 Stk für 2€)
  • Steuerung:
    ATmega 8
    Bewegungsablauf kann gespeichert und endlos wiederholt werden
    Atmel Studio Projekt

  • Anleitung:

    Manuelle Kontrolle: Wahlschalter in Mittelstellung ‚M‘. Der Roboterarm folgt nun direkt dem Eingabegerät.

    Anlernen: Wahlschalter auf ‚R‘ (Record) stellen und gewünschte Position mit dem Eingabegerät anfahren, mit ‚Set‘ wird die Position gespeichert. An der Kontrollleuchte wird die Anzahl der gespeicherten Positionen angezeigt.

    Abspielen: Wahlschalter auf ‚P‘ (Play) stellen. Die gespeicherten Positionen werden nun nacheinander angefahren bis die letzte gespeicherte Position erreicht ist. Der Zyklus wird wiederholt, wenn der Sensoreingang am Roboterarm dies freigibt.

     

    Dauerhaft speichern: Wird beim Abspielen die Set Taste für 3 Sekunden gedrückt, so wird der gegenwärtige Ablauf im Festspeicher gespeichert und geht beim Ausschalten nicht verloren.

    Steht beim Einschalten der Wahlschalter auf Abspielen ‚P‘, so wird der Ablauf aus dem Festspeicher geladen.

Fazit
  • Die Servos sind ziemlich am zittern, vermutlich muss man die Analogeingänge besser filtern.
Roboterarm
Roboterarm
Roboterarm mit Steuerung

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »


Impressum| Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login