Hasis Homepage Arduino, GRBL, CNC

Stirlingmotor

Bau eines LTD (low temperature difference) Stirlingmotors

Aufbau 2/2013
Die Ziele waren:
  • Hübsch anzusehen (keine aufgeschnittenen Blechdosen)
  • einfach nachzubauen (kein Kolben aus Graphit)
  • soll durch 'Handauflegen' laufen
Material / Maße:
  • Verdrängerkolben: ∅ 125mm, Dicke 6mm, Hub 4mm
    aus Selitron (Polystyrolschaum für Innendämmung)
  • Arbeitskolben / Membran: ∅ 30mm, Hub 4mm
    Material: Gummihandschuh mit Verstärkung
    Membranhalterung aus Tetrapack-Schraubverschluß 
  • Schwungrad aus CD: ∅ 120mm, Achse in 100mm höhe
  • Gehäusewand aus CD-Spindelbox ∅ 132mm 10,5mm hoch
  • Ober- und Unterteil aus Alublech
  • Kohlefaserstäbe, Federstahldraht, Glasperlen
  • 2mm ABS Plattenmaterial
Vorlagen:
Fazit:
  • Handauflegen reicht leider nicht, aber heißes Wasser reicht.
Stirlingmotor
Links
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »


Impressum| Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login